• balken 970x80px

Basiskurs Manuelle Lymphdrainage

Im Basiskurs (2 Wochen) werden die Grundtechnik der Manuellen Lymphdrainage und die Sondergriffe vermittelt. Die Sondergriffe werden bei der Behandlung spezieller Krankheitsbilder eingesetzt. Im theoretischen Unterricht erfolgt ein Einblick in die Lymphologie. Es werden erste Krankheitsbilder besprochen.

Dauer Basiskurs Manuelle Lymphdrainage

Der Basiskurs dauert 2 Wochen / 10 Unterrichtstage. Er umfasst 85 Unterrichtseinheiten. Davon sind 30 UE Theorie Unterricht und davon mindestens 8 UE ärztlicher Unterricht.

Lehrinhalte Basiskurs:

  • Allgemeine Anatomie und Physiologie des Blutkreislaufes
  • Allgemeine Anatomie der Lymphgefäße und Lymphknoten
  • Spezielle Anatomie der Hauptlymphgefäße sowie der Lymphsysteme der verschiedenen Körperregionen und der Haut
  • Physiologie des Interstitiums, des Lymphsystems und der Lymphe:
    • Aufbau und Funktion des interstitiellen Bindegewebes, Physiologie des interstitiellen Stoffaustausches, Diffusion, Osmose, Kolloidosmose, Filtration, Reabsorption, aktive Zelltransporte, Blutkapillarpermeabilität
    • extravaskuläre Zirkulation der Bluteiweiße
    • Stoff- und Flüssigkeitsaustausch in der terminalen Strombahn
    • Starling'sches Gleichgewicht
    • Physiologie des Lymphsystems (Drainagefunktion, Lymphbildung, Iymphpflichtige Substanzen, Lymphtransport, Lymphtransportkapazität, Abwehr- und Filterfunktion)
    • die Lymphflüssigkeit, Chylus
  • Pathophysiologie der Ödeme, Exsudat, Transsudat
  • Pathophysiologie des Lymphsystems (Insuffizienzformen des LGS)
  • Reaktion des Körpers auf eine Lymphostase
  • Lymphatische Immunschwäche
  • Ödemgrade (latente und manifeste Ödeme)
  • Ödemmessung (standardisierte Volumen- und Umfangmessung) und Ödemdokumentation
  • Entwicklung der manuellen Lymphdrainage
  • Wirkungsmechanismen der manuellen Lymphdrainage

Praktischer Unterricht im Basiskurs:

  • Prinzipielles Vorgehen bei der Manuellen Lymphdrainage
  • Grifftechniken der Manuellen Lymphdrainage
  • Behandlung der einzelnen Körperpartien (Hals, Gesicht, Arme, Rücken, Lende, Brustkorb, Bauch, Beine)
  • Spezialgriffe
  • Bewegungstherapie in Verbindung mit Manueller Lymphdrainage
  • Kompressionsbandagierungen

Die praktischen Übungen werden an den Kursteilnehmern gegenseitig geübt. Bei Bedarf erfolgen Patientenvorstellungen.

ML Kurse in Österreich

Alles zu dem ML Kursen in Österreich finden Sie hier.

flagge atInformieren Sie Sich über die Details zum Aufbau der Kurse, den Terminen, Förderungen und Standorten.

ML Kurse in Deutschland

Alles zu dem ML Kursen in Deutschland finden Sie hier.

flagge deInformieren Sie Sich über die Details zum Aufbau der Kurse, den Terminen, Förderungen und Standorten.

Liste der Lymph- Drainage Kurse

Wir bieten unsere Kurse laufend an verschiedenen Standorten an.

lymphdrainage ruecken 160Finden Sie hier die Liste unserer Lymphdrainage Kurse chronologisch sortiert nach Datum.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok